"Gesundheit in unseren Händen"

 

Mudras - die Kommunikation mit unserer Lebenskraft

 

Mudras - oder auch "Fingeryoga" genannt,

entstammen der indischen Philosophie und

sind Bestandteil der Yogalehre.

 

Sie werden dazu verwendet, auf energetischer

und physischer Basis eine Balance zu erreichen.

Auf diese Weise können z.B. Alltagsbeschwerden

gelindert und die Selbstheilungskräfte unterstützt werden.

 

Darüber hinaus können uns Mudras zu

einem besseren Verstehen von

Gesundheit, (Im)Balance und Krankheit führen.

 

 

Mit Mudras zur eigenen Mitte finden

 

Fingeryoga bietet uns eine einfache und effektive Möglichkeit, etwas für unser Wohlbefinden zu tun,

zur Ruhe zu kommen,

unsere Gedanken und Kräfte (wieder neu) zu sammeln.

 

Die einzelnen Übungen wirken dabei immer in der Gesamtheit von Körper, Geist und Seele.

Viele Mudras werden auch im Zusammenhang mit den

Hauptenergiezentren des Menschen, den Chakren, gesehen.

 

Möchten Sie die besondere Wirkung der Mudras gerne kennenlernen?

Lassen Sie sich bei einem kleinen „Exkurs“ durch Mudras und kurze Meditationen auf dem Weg zur eigenen Mitte begleiten!

 

      Ich biete eine Einführung in die

      Grundlagen und praktische Anwendung des Fingeryoga

 

      für Gruppen (siehe Hinweis!)

     Dauer 60-90 Min.

 

      oder innerhalb einer Einzelsitzung,

     Dauer 30-60 Min.

 

     Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

 

WICHTIGER HINWEIS: Zur Zeit sind nur Termine für Einzelpersonen oder Kleingruppen bis max. 10 Teilnehmer möglich. In den entsprechenden Räumlichkeiten muss die Möglichkeit gegeben sein, den Mindestabstand zwischen

den Teilnehmern einzuhalten.

 

 

Info und Anmeldung:

Praxis für Naturheilkunde & TMP

unter Tel.: 01520 - 8892571

oder info@naturheilkunde-tmp.de

 

 

 

Praxis für

Naturheilkunde

& TMP

Carola Olbricht

Johannistorwall 76/78

49074 Osnabrück

 

Telefon:

01520 - 8892571

(Rückruf)

 

info@naturheilkunde-tmp.de

oder über das

Kontaktformular

 

Sprechzeiten nach Vereinbarung